Hausgeschichten

In Kollmar gibt es viele alte Häuser. Die Geschichte einiger Katen und Gebäude wird hier  in PDF-Dateien erzählt. (UB)

 

Um den Kollmarer Hafen bildete sich schon im später Mittelalter ein Wirtschaftszentrum. Es wurden von den Gutsherren Kornspeicher gebaut, um die für den Export nach Hamburg bestimmte Getreide zwischenzulagern. In oder bei den Speichern wurden auch Krugwirtschaften, Brennereien, Grütz- und Ölmühlen betrieben. Die Geschichte der Anwesen "bei der Schleuse" erzählt der Beitrag

Bebauung bei der Schleuse  Kornhandel, Mühlen und Gasthöfe bei der Schleuse