BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     /  28. 07. 2021 Info Brücke Landweg  /     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kollmar blüht auf!

Pflanzen für ein buntes Frühjahr

 

Bohren - einlegen - antreten,

das sind die Tätigkeiten zum Anlegen einer Blumenwiese. Fast 4000-mal wurden diese Bewegungen auf dem gemeindeeigenen Grünstreifen in der Straße Wiesengrund durchgeführt. Aber mit vereinigten Kräften dauerte die Aktion am vorletzten Samstag im Oktober nur eine Stunde. Aufgerufen dazu hatten Karin Petersen und Jenny Hagelstein unter dem Motto „Kollmar blüht auf“.

Gekommen waren Einwohner der verschiedenen Ortsteile und verschiedener Altersgruppen. Karin Petersen zeigte sich zufrieden: „Das macht richtig Spaß, gemeinsam dafür zu sorgen, dass im nächsten Frühjahr ein buntes Blumenmeer entsteht und dass für die Insekten zusätzlicher Lebensraum geschaffen wird.“ Die von der Gemeinde finanzierten Zwiebeln wurden im Abstand von 20 Zentimetern gesetzt, die Hälfte Krokusse und die andere Hälfte Perlhyazinthen. Mit einem Erdbohrer am Akku-Schrauber wurden die Pflanzlöcher vorbereitet. Der Seitenrand des Pflanzbeetes zur Straße war abgesteckt, damit dort der Rasenstreifen noch gut gemäht werden kann. Bereits im letzten Jahr hatten Karin Petersen und Jenny Hagelstein zur Pflanzaktion am Hafen und am Buswendeplatz aufgerufen. Beide sind vom guten Ergebnis in den Pflanzkübeln und Brückenkästen begeistert. Karin Petersen: „Die Aktion soll auch im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Wir suchen dafür noch geeignete öffentliche Flächen.“ Nach getaner Arbeit saßen die Helfer gleich nebenan im Wintergarten von Rita und Armin Bajohr bei Kaffee und Kuchen zusammen und überlegten, wo und wie man das Dorf noch schöner machen kann.

 

Herbert Frauen